Parkscheibe - Tolles Geldgeschenk zum 18. Geburtstag

Parkscheibe - Tolles Geldgeschenk zum 18. Geburtstag

Der 18. Geburtstag ist ein wichtiger Schritt in dem Leben eines jungen Menschen. Endlich ist man volljährig und mit der bestandenen Fahrprüfung darf man auch endlich Auto fahren. Passend zu diesem Anlass haben wir ein witziges Geldgeschenk mit dem man Geld stilvoll schenken kann.

Dieses Geldgeschenk ist aus etwas Tonpapier in nur wenigen Minuten gebastelt. Falls gewünscht kann die Parkscheibe auch mit einem kleinen Spruch oder netten Aufklebern verziert werden. Dieses Geldgeschenk kommt immer Gut an!


Was wird benötigt

- Beliebiger Geldschein
- Blaues und weißes Tonpapier
- 20 Minuten
- Kleber
- Schere


1. Tonpapier schneiden

1. Tonpapier schneiden

Die normale Parkscheibe ist 11cm Breit und 15cm lang. Daher wird ein Tonpapier mit der Breite von 11cm und der Länge von 30cm (Vorder- und Rückseite) benötigt.


2. Falten und Sichtfenster

2. Falten und Sichtfenster

Das Tonpapier wird nun in der Mitte gefaltet. Anschließend wird das Sichtfenster der Parkscheibe aus einer Seite herausgeschnitten.


3. Ecken abrunden und Rädchen anbringen

3. Ecken abrunden und Rädchen anbringen

Jetzt wird die Parkscheibe zusammengeklappt. An den oberen beiden Ecken werden nun die runden Ecken abgeschnitten. Zudem wird noch die Aussparung für das "Rädchen" der Parkscheibe ausgeschnitten. In diese Aussparung wird nun ein Rädchen aus weißem Papier befestigt.


4. Geld einsetzen

4. Geld einsetzen

Als Letztes wird nun der Geldschein gefaltet und am Sichtfenster angebracht. Anschließend wird die Parkscheibe mit etwas Kleber zusammengeklebt. Jetzt fehlt nur noch das weiße P und ein Pfeil. Fertig ist die Parkscheibe als kreatives und witziges Geldgeschenk zum 18. Geburtstag.



Kommentare