Weihnachtsstiefel / Nikolausstiefel

Weihnachtsstiefel / Nikolausstiefel Weihnachtsstiefel / Nikolausstiefel

Anstatt eines gefüllten Stiefels kommt dieser pfiffige Geldstiefel bestimmt genauso gut an. Kreativ geschmückt kann er sowohl eine Karte also auch ein Stück Papier wunderbar verzieren.
Auf jeden Fall eine gute Idee für den Nikolaustag.


Was wird benötigt?

Was wird benötigt?

- 50 Euro Schein (darf auch ein anderer sein)
- Roter Korkenzieher oder Schlaufe
- Dekomaterial


1. Schein zur Hälfte falten

1. Schein zur Hälfte falten

Wie auf dem Bild den Geldschein der Länge nach falten.


2. Unteres Drittel umknicken

2. Unteres Drittel umknicken

Das untere Drittel von hinten umklappen.


3. Nochmal umklappen

3. Nochmal umklappen

Nun wird der untere Teil nochmals hinten umgeklappt. Von vorn sieht es dann wie auf der gezeigten Abbildung aus.


4. Oberseite formen

4. Oberseite formen

Nun wird die obere Seite des Stiefels umgeknickt. Das lässt den Stiefel mehr als Schuh aussehen.


5. Ferse und Vorderseite umknicken

5. Ferse und Vorderseite umknicken

Um den Schuh noch naturgetreuer ausschauen zu lassen werden noch die Ferse und die vordere untere Seite umgeknickt.


6. Dekorieren

6. Dekorieren

Jetzt kann der Schuh noch dekoriert werden wie gewünscht. Wir haben uns für eine Schlaufe, rotes Wellpapier und goldene Sternchen entschieden.
Viele Spaß beim Kreativ sein.



Kommentare