Geldhaus - Witziges Geldgeschenk für Häuslebauer basteln

Geldhaus - Witziges Geldgeschenk für Häuslebauer basteln

Ein Zuhause ist für viele eine Ruheoase und der Ort, an dem man sich wohl fühlt. Wenn es dann an das Eigenheim geht werden viele Entscheidungen fällig, die gut überlegt und auch finanziert werden müssen. Das Richtfest ist so zu sagen die halbe Miete und wird mit dem Aufstellen eines Baumes und eventuell mit der Taufe des Hauses gefeiert. Selbstverständlich wird auch die Fertigstellung und das beziehbare Haus mit einer Einweihungsfeier gebührend gefeiert. Da ein Eigenheim auch immer viel Geld verschlingt haben wir das passende Geldgeschenk zur Einweihung eines neu gebauten oder erstandenen Hauses. Die neu gebackenen Hausherren werden begeistert sein.


Was wird benötigt ?

- 3 Geldscheine
- 10 Minuten

Benötigt werden insgesamt 3 Geldscheine, wobei 2 von derselben Art sein sollten. Tesa zur Befestigung ist ebenso wichtig! Als kleiner Tipp: Wer glatte Geldscheine möchte kann diese mit dem Bügeleisen glätten, aber vorsicht! das Backpapier dazwischen nicht vergessen - das vermeidet kaputte Bügeleisensohlen.


1. 3 Geldscheine

1. 3 Geldscheine

Alle 3 Geldscheine in der Mitte falten und wieder öffnen.


2. Wände zusammenkleben

2. Wände zusammenkleben

Die Geldscheine die von der selben Art sind von innen mit dem Tesa befestigen - dieser Teil bildet die Wände des Hauses. Beim Tesa ist zu raten ein hochwertigen, der leicht lösbar ist zu verwenden!


3. Dach befestigen

3. Dach befestigen

Als Letztes wird nun das Dach an den Wänden mit Tesa befestigt. Fertig!



Kommentare