Nikolaus

Nikolaus Nikolaus

Diese Kleinigkeit besticht zur Weihnachtszeit ganz besonders, da es einfach nett aussieht und nicht direkt auf ein Geldgeschenk schließen lässt.


Was wird benötigt?

- 1 x 10 Euro Schein
- Rote Karte
- schwarzer und roter Buntstift
- hautfarbenes Tonpapier
- Dekomaterial
- Teppichmesser


1. Geldschein

1. Geldschein

Wie abgebildet, den Geldschein vor sich hinlegen


2. Zur Hälfte falten

2. Zur Hälfte falten

Nun wird der Geldschein länglich zur Hälfte gefalten


3. Rechte Seite umschlagen

3. Rechte Seite umschlagen

Die rechte Seite wird von hinten nach schräg vorne gefaltet


4. Linke Seite ebenfalls falten

4. Linke Seite ebenfalls falten

Auch die linke Seite von hinten nach rechts vorne falten. Nach der Faltung sollte es wie abgebildet aussehen.


5. Rechte Seite einklappen

5. Rechte Seite einklappen

Nun wird die rechte Seite über den Geldschein geklappt. Nach allen Faltungen soll eine Raute entstehen.


6. Linke Seite einfalten

6. Linke Seite einfalten

Und nun auch noch die linke Seite so falten, das eine Raute entsteht.


7. Gesicht

7. Gesicht

Durch das Dreieck am Gesicht, lässt es sich gut mit der Raute zusammen führen.
Die Augen und die Nase einfach mit den Buntstiften aufmalen.


8. Gesicht und Raute

8. Gesicht und Raute

Das Gesicht wird lediglich in die Raute eingesteckt.


9. Schlitze

9. Schlitze

Die Karte in der das Nikolausgesicht stecken soll, muss mit 2 Schlitzen versehen werden. Nur so kann das Gesicht wie abgebildet durchgeschoben werden.


10. Verzieren

10. Verzieren

Jetzt geht es nur noch ums Verzieren. Hier sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt.



Kommentare